Überschätzt – Unterschätzt

Überschätzt – Unterschätzt

Überschätzt: Die Leberwurst

Jetzt mal ehrlich. Wie blöd ist es denn, ein Organ zu essen, das einst dafür zuständig war, Schadstoffe und Gifte aus dem Körper zu filtern. Ich würde ja auch nicht den Luftfilter meines Autos hinterher noch als Atemschutzmaske nutzen wollen. Das ist doch schon im Grundsatz falsch. Wenn die Leberwurst wenigstens gut schmecken würde, aber NEIN. Es schmeckt bitter und hinterlässt das Gefühl eines Kuhfells auf der Zunge. Der Gipfel kommt aber erst jetzt. Es gibt eine Alternative. Kaum eine Handbreit neben der Leberwurst liegt ein Produkt, dass alles besser macht als Leberwurst. Es ist die gute, alte Tee-Wurst. Warum wird überhaupt noch Leberwurst produziert, wenn mit Tee-Wurst die Maxime der verwursteten Wurst erreicht ist? Auf dieses Rätsel habe ich noch keine Antwort. Kommt vielleicht noch …

Fleischwaren auf einem Tisch
Fleischwaren auf einem Tisch

Unterschätzt: Der Schuhlöffel

Ist es nicht einfach wunderbar, wenn man mit dem Fuß in seinen Schuh gleitet und im ersten Versuch den perfekten Halt findet? Dank eines Schuhlöffels ist es nicht nur möglich, dass Oma Inge sich ihre Schuhe noch selbst anziehen kann. Nein. Mit dem Schuhlöffel steigt man so unbeschwert in seinen Schuh, dass die Füße sich in den Arm genommen und über das Haar gestrichen fühlen. Für mich ist der Schuhlöffel mein persönlicher Dank an meine Füße, die schwerer zu tragen haben, als mir lieb ist.

Füße mit Blumen
Füße mit Blumen

Ruben Vorwald

Baujahr 1988. Erst Mediengestalter - seit 2019 Medienfachwirt. Tobt sich gerne mit diversen Formaten aus und fühlt sich zwischen allen primären, sekundären, tertiären und quartären Medien am wohlsten. Mit Spieltrieb und Experimentierfreude präsentiert er als Websmiler seine Eskapaden aus der Medienwelt.

Related Posts

Warum siehst du so zerknittert aus?

Warum siehst du so zerknittert aus?

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.